Bildung

Ausbildung

Glasfachschule Zwiesel

Die Glasfachschule Zwiesel ist die älteste und größte Fachschule Deutschlands und nach Steinschönau (CZ) die zweitälteste Fachschule in Europa.

Gegründet 1904 von der Stadt Zwiesel, technisch und strukturell weiterentwickelt genießt die Glasfachschule Zwiesel heute einen hervorragenden Ruf. Ein breites Spektrum an möglichen Ausbildungen zeigt die Vielseitigkeit.

So werden an der Beruffschule für Glas Glas- und Porzellanmaler, Glasveredler (Schwerpunkt Schliff, Gravur, Flächenveredelung), Glasbläser (Schwerpunkt Glasapparatebau, Gestaltung), Glasmacher und Assistenten für Produktdesign ausgebildet. An der Berufschule für Glas und Optik außerdem Glasveredler (Schliff / Gravur, Kanten- und Flächenveredelung, Glasmalerei und Kunstverglasung), sowie Glasapparatebauer, Glasmacher, Flachglasmechaniker, Verfahrensmechaniker für Glastechnik, Feinoptiker und Verfahrensmechaniker für Brillenoptik. Die Fachschule für Glas geniesst hohes Ansehen für die Ausbildungen zum Glastechniker mit Schwerpunkt Hüttentechnik, Feinoptik und Produktdesign.

Die Schule hat im Schuljahr 2013/2014 ca. 370 Schülerinnen und Schüler an der Berufsschule und Berufsfachschule sowie 30 Studenten an der Fachschule für Glastechnik und Design.

Der Designer Hans Wudy leitet seit 1997 die Glasfachschule Zwiesel.

Kurse

SILO No. 9

Das Silo No. 9 bietet Raum für Kreativität, Phantasie und Freude an gestalterischen Prozessen. Unter fachkundiger Anleitung von Silvio Lobenhofer-Albrecht entstehen ideale Voraussetzung zur Entfaltung des eigenen gestalterischen Potentials.

Silo No. 9

Hauptstraße 9
91238 Offenhausen

Tel 0174 306 76 23
silvia-lobenhofer@t-online.de
www.silvia-lobenhofer.de