sliderGruppe von Graal-Arbeiten
sliderHommage an Josef Welzel und die alten Meister
sliderWeitsicht
sliderMoorgeister
sliderOhne Titel / Netzwerk mit Lufteinschlüssen

Wilhelm Vernim

Wilhelm Vernim

Ich sehe mich als Gestalter, der mit dem Gravurrad Geschichten erzählt. Ich arbeite aber auch in anderen Techniken, wie dem Glasguss. Mit Kollegen fertige ich gemeinsam Arbeiten in der Graaltechnik und Ofenarbeiten.
In meinen Arbeiten kombiniere ich verschiedene Techniken und die Grenzen der Techniken fließen ineinander.

Daneben unterrichte ich in verschiedenen Ländern und Institutionen Glasgravur. Seit fünf Jahren führe ich ein „Glas-Nomaden-Leben“, reise zu verschiedenen Studios und kann bei Freunden deren Werkstätten nutzen, um meine eigenen Stücke zu fertigen.

Biografie

seit 2013Freischaffend tätig
2005-2013Fachlehrer für Glasgravur, Modellieren und Zeichnen, Glasfachschule Hadamar/Hessen
2003-2005Fachlehrer für Glasgravur, Glasfachschule Rheinbach/NRW
von 2004Kursleitung (Auswahl): Sommerakademie im Bild-Werk, Frauenau; Glass-Furnace Istanbul/ Türkei; Corning Museum of Glass, USA; Canberra Glassworks, Australien; Riihimäki, Finnish Glass Museum, Finnland. IKA-Mechelen, Belgien
2002Assistent bei Jack Ink, Wien
1989-2002Eigene Werkstatt, Freyung/Bayerischer Wald
1983-1989Berufstätigkeit in verschiedenen Firmen
1988-1998Meisterprüfung
1978-1983Ausbildung zum Glasgraveur und danach zum Glasgestalter, Glasfachschule Zwiesel

Aktuelle Arbeiten

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

Glasmuseum Rheinbach
Glasmuseum Gernheim
Glasmuseum Riihimäki, Finnland

Wilhelm Vernim

Glasgraveur


Mobil 01520-1735579

w.vernim@web.de
Facebook: Wilhelm Vernim

Kontakt