www.glasheimat.bayern
GLASHEIMAT
  • Glasmuseum Frauenau

    Glasfachschule Zwiesel

Daten zur Glasfachschule Zwiesel

Älteste und größte Fachschule Deutschlands und nach Steinschönau (CZ) die zweitälteste Fachschule in Europa.

1904 Gegründet von der Stadt Zwiesel. Bald nach der Eröffnung übernahm der bayerische Staat die Sachträgerschaft der Schule. Zu den ursprünglichen Fachklassen für Hohlglasmalerei und -gravur kam
1912 eine Glasschleiferei.
1917 fand ein erster Jahreskurs für Glashüttentechniker statt, die seit 1919 regelmäßig ausgebildet werden und sich seit 1962 auch einem staatlichen Examen unterziehen können.
1956 erschloss sich die Schule eine neue Dimension durch die Inbetriebnahme einer Versuchsglashütte mit einem Drei-Hafen-Ofen. Die zusätzliche Ausstattung mit Maschinen, Laboreinrichtungen und Säureanlagen schuf die Voraussetzung für die 1965 ministeriell genehmigten Glashütten-Ingenieur-Kurse. Mit der Angliederung der Berufschule für Glasberufe und optische Industrieberufe im Jahr
1974 entstand schließlich das Staatliche Berufsbildungszentrum für Glas, eines der ersten Kompetenzzentren an beruflichen Schulen. Große Investitionen zur Erweiterung und Modernisierung der Berufsfach- und Fachschule von
1994-2010 ermöglichten ein zeitgemäßes Kompetenzzentrum mit bundesweitem Einzugsgebiet, dessen Sachaufwandsträger der Landkreis Regen ist. Durch die Modernisierung der Berufsschule, den Bau des neuen Elektroschmelzofens und der neuen Flachglashalle ist die Einrichtung nun auch international konkurrenzfähig und genießt einen hervorragenden Ruf.

Aktuelle Arbeiten


Gravur

Leuchtobjekt

Libellen

Schmuck

Glastür

Ausgebildet werden an der Berufsfachschule für Glas

  • Glas- und Porzellanmaler
  • Glasveredler (Schwerpunkt Schliff, Gravur, Flächenveredelung)
  • Glasbläser (Schwerpunkt Glasapparatebau, Gestaltung)
  • Glasmacher
  • Assistenten für Produktdesign

an der Berufsschule für Glas und Optik

  • Glasveredler (Schliff/ Gravur, Kanten- und Flächenveredelung, Glasmalerei und Kunstverglasung)
  • Glasapparatebauer
  • Glasmacher
  • Flachglasmechaniker
  • Verfahrensmechaniker für Glastechnik
  • Feinoptiker
  • Verfahrensmechaniker für Brillenoptik.

an der Fachschule für Glas

  • Glastechniker mit den Schwerpunkten Hüttentechnik
  • Feinoptik
  • Produktdesign

Die Schule hat im Schuljahr 2013/2014 ca. 370 Schülerinnen und Schüler an der Berufsschule und Berufsfachschule sowie 30 Studenten an der Fachschule für Glastechnik und Design.

Der Designer Hans Wudy leitet seit 1997 die Glasfachschule Zwiesel.