www.glasheimat.bayern
GLASHEIMAT
  • Ausflug

    Ausflug

  • Schale

    Schale o. T.

  • Vase

    Vase o. T.

  • Vase

    Vase o. T.

Christian Schmidt

Christian Schmidt ist ein international renommierter und vielfach preisgekrönter freischaffende Künstler mit Auszeichnungen in Europa, Japan und den USA.

Seine unverwechselbaren, vieldeutigen magisch-phantastischen, absurden Bilderwelten lässt er in der traditionellen Radgravur-Technik in zum Teil mehrfarbigen Überfangglas entstehen.

Er ist mit seinen Glasarbeiten in namhaften Galerien und öffentlichen Sammlungen im In- und Ausland vertreten.

Tusche- und Pastellzeichnungen runden sein Werk ab

Biografie

1958 Geboren am 30. Juni in Zwiesel
2008 / 2015 Gravurkursleiter International Festival of Glass, Stourbridge, GB 
1993 - 2000  Klassische Malerei bei Thomas S. Buechner, Bild-Werk Frauenau
1988 - 1991   Künstlergruppe „Freihand“, Gründungsmitglied
seit 1988   Kursleiter in Gravur Bild-Werk Frauenau
seit 1986  eigene Werkstatt in Rabenstein/Zwiesel
1977-85 Arbeit in verschiedenen Betrieben
1974-77 Ausbildung zum Glasgraveur an der Staatl. Glasfachschule Zwiesel

Aktuelle Arbeiten


Vase o.T. mehrfarbiger Außenüberfang 2015
H: 27; Durchmesser: 19,5 cm

Vase o.T. kobaltblauer Außenüberfang 2015
20x16 cm

Vase o.T. kobaltblauer Außenüberfang 2015
20x16 cm

Schale o.T. kobaltblauer Außenüberfang 2014
H: 20; Durchmesser: 29 cm

Schale o.T. (RS) kobaltblauer Außenüberfang 2014
H: 20; Durchmesser: 29 cm

Ausflug, brauner Überfang 2011
30x20x10 cm

Schale o.T. kobaltblauer Außenüberfang 2010
H: 22; Durchmesser: 25 cm

Ausstellungen (Auswahl)

2006, 2014 „Coburger Glaspreis 2006“, Veste Coburg, Coburg
2013 „Dreamscapes V“, Contemporary Imaginary Realism, Rathaus, Viechtach
2009 „Same Difference“, Houghton Gallery, Corning (USA)
2008 „Blach, Eisch, Schmidt“, Château Grimaldi-Haut de Cagnes, Cagnes sur Mer (F)
2004, 2007 „The International Exhibition of Glass Kanazawa“, Notojima Glass Art Museum, Notojima (J)
2003 „The visible man“, Ebeltoft Glas Museet, Ebeltoft (DK)
1996, 1999, 2002 „Internationales Symposium – Graviertes Glas“, Glasmuseum Kamenický Šenov, (CZ)
1999 Engraved Glass, The London Glassblowing Workshop. London (GB)
1994 „World Glass Now 1994“, Sapporo, Tokyo, Osaka u.a. (J)

Einzelausstellungen:

2006 Schloss Buchenau 
2000 Galerie Neusser, Wien (A)  
1997 „20 Jahre Galerie Herrmann – Sonderausstellung ChriSch“, Drachselsried  
1995 Galerie B, Sinzheim/Baden-Baden  
1987 „Magical Phantasies – Engraved in Glass“, Compositions Gallery, San Francisco (USA) 

Auszeichnungen:

2014 3. Preis beim Glaswettbewerb des Auktionshaus Dr. Fischer Kunstauktionen
2007 Jiri-Harcuba-Prize (Besondere Anerkennung),The Int. Exhibition of Glass Kanazawa, Kanazawa (J)         awa (Japan)
2004 Gletscherprise-Glaspreis 2004
2000 Kulturpreis 2000 des Bayer. Wald-Vereins e.V.Urkunde, Glasveredler-Preis 2000, glasstec 2000, Düsseldorf,Gletscherprise-Glaspreis 2000
1998 Hiromu-Fukumitsu-Prize (Besondere Anerkennung), The International Exhibition of Glass Kanazawa, Kanazawa (J)Gletscherprise-Glaspreis 1998 (Wettbewerb "Schnupftabakgläser")
1996 Kulturförderpreis Ostbayern; 1. Internationales Symposium – Graviertes Glas, Besondere Anerkennung, Kamenický Šenov (CZ)
1995 Gold-Prize, The International Exhibition of Glass Kanazawa, Kanazawa (J)
1994 New Glass Review 15, The Corning Museum of Glass, Corning, N.Y. (USA)
1993 New Glass Review 14, The Corning Museum of Glass, Corning, N.Y. (USA); Bayerwald-Glaspreis 1993, Ehrenurkunde, Glasmuseum Frauenau

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen:

The Corning Museum of Glass, Corning, N.Y., USA
Ernsting Stiftung, Alter Hof Herding, Coesfeld
Glasmuseum Frauenau
Glasmuseum Immenhausen
Glasmuseum Kamenický Šenov (Steinschönau), Tschechien
Sammlung Herrmann, Drachselsried
Hokkaido Museum of Modern Art, Japan
Ishikawa Design Center, Kanazawa, Japan
Kunstsammlung Ostbayern, Spital Hengersberg
Museum für modernes Glas, Öhringen 

Literatur Auswahl

 

Kultur Schloss Theuern - Bergbau und Industriemuseum Ostbayern 

„Glas - Barocke, Lust, Leben und Tod“, 2015

Kataloge

„Coburger Glaspreis“, 2006, 2014

Imaginary Editions, 

„Dreamscapes V“, Contemporary Imaginary Realism, 2013 

Com-Verlag

„Leben an der Glasstraße“,  2007

Lark Books, New York 

500 Glass Objects, A Celebration of Functional & Sculptural Glass,  2006

A&C Black, London

Dreiser + Matcham:  „Techniques of Glass Engraving“ Second Edition,  2006


Christian Schmidt

Glasgraveur

Auackerweg 5
94227 Zwiesel-Rabenstein

Tel. 09922 5893

chrisch-glas@t-online.de
www.chrisch-glas.com

 

 

Kontaktformular

Captcha